Weiter zu Inhalt

Neue Burg unter den Top 10 der beliebtesten Büros

Veröffentlicht:

Durchschnittliche Lesedauer: 2 Minuten

Office Snapshot hat die besten 25 Büros weltweit gekürt

Ansicht des internen Cafés in der Firmenzentrale von Unilever in Hamburg

Die Neue Burg, das Herzstück, Wohlfühlort und Produktivitätsoase der deutschen Unilever-Mitarbeitenden, kann sich über den 10. Platz der beliebtesten Büros freuen. Laut einem Ranking von Office Snapshots ist es das beste deutsche Büro und konnte sich gegen starke Konkurrenz beweisen.

Im Juli 2020 zog Unilever mit der Firmenzentrale für Deutschland, Österreich und die Schweiz in die Innenstadt Hamburgs und setzt neue Maßstäbe in der Bürogestaltung. Die Besonderheit: Das neue Büro wurde komplett von Mitarbeitenden entwickelt. Über ein Jahr lang hatten mehr als 60 Freiwillige in selbstorganisierten, agilen Projektteams an der Gestaltung des neuen Gebäudes gearbeitet, mit voller Budgetverantwortung und maximaler Handlungs- und Entscheidungsfreiheit. Das Ergebnis ist ein innovatives Konzept, das das Arbeiten und die Nutzer*innen in den Mittelpunkt stellt.

Agil, innovativ und nachhaltig

Die Zahl an agilen Arbeitsplätzen, Konferenzräumen und Kollaborationsplätzen wurde erhöht. Somit wurde auf acht Stockwerken ein Arbeitsplatz geschaffen, der höchste Flexibilität bietet. Alle Räume sind durch beispielsweise multifunktionale Möbel individuell anpassbar. Zukunftsorientiertes Arbeiten wird durch die Balance von Einzel- und Gruppenarbeitsplätzen, Rückzugs- und Sozialorte ermöglicht. In Ruhe in einer der schallisolierten Kabine telefonieren ist genauso leicht umsetzbar wie das gemeinsame Tischtennisspielen. Das neue Büro macht hybrides Arbeiten zum Go-To und ist ein fortschrittliches Beispiel, wie die Arbeitswelt der Zukunft aussehen kann.

Neben New Work-Ansätzen spielt auch Nachhaltigkeit eine große Rolle in der Neuen Burg. So wurde im gesamten Gebäude die neueste LED-Leuchttechnik verbaut. Die neuen Möbel sind umweltzertifiziert und ein großer Teil der Bestandsmöbel wurde mit ins Nikolaiviertel genommen. Der Boden ist CO2-neutral, überwiegend aus recycelten Materialien und kann in den Kreislauf zurückgeführt werden. Nachhaltige Standards wurden beim Umzug behalten: Recyceltes Druckerpapier, konsequente Mülltrennung, recycelte Papierhandtücher und Toilettenpapier, aufbereitetes Trinkwasser aus der Leitung. Durch eine starke Subventionierung des öffentlichen Nahverkehrs und das Angebot von pflanzlichen Produkten im internen Café soll der CO₂-Fußabdruck der Mitarbeiter*innen so gering wie möglich gehalten werden.

Erfahren Sie mehr über die neue Arbeitswelt und -kultur in der Neuen Burg.

Wer hinter dem Ranking steckt

Office Snapshot ist ein Verlag mit Sitz in Santa Barbara, Kalifornien. Seit 2007 kuratieren und veröffentlichen sie auf ihrer Seite neue und innovative Bürokonzepte. Gründer Stephen Searer startete mit der Idee, Menschen hinter die Kulissen von spannenden Unternehmen zu bringen und entwickelte daraus Office Snapshot. Mittlerweile gehört die Website zu einer der führenden Online-Ressourcen für die Office-Design-Community.

Nach oben